Südwerk Stiftung Archive

0

Welche Hilfe können Sie sich jetzt schon vorstellen,

…die aus Fellbach kommt und für tausende Kinder und Familien in Entwicklungsländern weltweit neue Lebenschancen ermöglicht, die Sie stolz machen?

/

Die “Fellbacher Neujahrswette” ist eine Aktion der Südwerk Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christoph Palm MdL.

Die Fellbacher Südwerk Stiftung fördert gezielt kleine Hilfsorganisationen von deutschen Ehrenamtlichen.

Denn diese handeln mit Flexibilität und Schnelligkeit. Durch enge persönliche Kontakte vor Ort in den Entwicklungsländern kennen sie die wirklichen Nöte der Menschen und geben direkt “Hilfe zur Selbsthilfe“. Durch ehrenamtliche Arbeit haben sie äußerst günstige Verwaltungskosten!

Alle von uns geförderten Organisationen sind vorher durch die Qualitätsprüfung dritter Institutionen gegangen. Wir fördern Partner des BMZ und der GTZ, Preisträger und ein UN-Dekaden-Projekt!

Das beweist: Kleine Hilfsorganisationen liefern trotz ehrenamtlicher Arbeit eindeutig eine hohe Qualität.

Jeder Euro hilft – und alle gewinnen!

/

Mehr über die “Fellbacher Neujahrswette

Mehr über die Südwerk Stiftung

Mehr über die geförderten Projekte

/

0

Artikel in Fellbacher Zeitung

Den Artikel “Anstifter gegen die Armut” lesen Sie hier.

0

Der Gute Zweck hinter der Aktion

Die Fellbacher Südwerk Stiftung fördert Projekte, die dort helfen, wo Kinder und Erwachsene in Armut und Not leben: im Kampf gegen mangelnde Ernährung und Hygiene, Krankheit, hohe Sterblichkeit, geringe Bildung, Arbeitslosigkeit und Unterdrückung.

Als Gemeinschaftsstiftung für Entwicklungshilfe lebt die Südwerk Stiftung davon, dass viele Menschen gemeinsam das Stiftungskapital aufbauen. Aus den Erträgen des Stiftungskapitals werden Entwicklungsprojekte von ausgewählten Partnerorganisationen nachhaltig gefördert. Unsere Partner überzeugen durch direkte Hilfe und den persönlichen Kontakt mit den Machern vor Ort. Stiften Sie mit!

Mehr über die Südwerk Stiftung

/

Mehr über die Hilfsprojekte

/